AMBACHER CONTEMPORARY

MUNICH
Thu-Sat 3-7
| Lothstrasse 78a | 80797 München
T: +49 89 32 55 72 | M: +49 170 475 42 40
 
PARIS
by appt. only
| 19, Passage du Ponceau
119, Boulevard de Sébastopol
| 75002 Paris
M: (Fr.) +49 151 505 90 206

www.ambacher-contemporary.de
info@ambacher-contemporary.de


 
HOME
ARTISTS
EXHIBITIONS
GALLERY
STOCK
CONTACT
 
EXHIBITION METROPORT

28. Januar - 18. März 2006
Eröffnung:  Freitag den 27. Januar 2006 ab 19.00 Uhr



Frank Kreuder [Skulptur] + Stefan Rohner [Fotografie]
Titel: [METROPOLEN + MENSCHEN - Porträts] > METROPORT

Einführende Worte von den Kunsthistorikern
Frau Carolin Angerbauer, München und
Dr. Bernhard Stumpfhaus, Frankfurt am Main


Die GALERIE LICHTPUNKT zeigt vom 28. Januar bis 18. März 2006 einen Werkkomplex mit Fotografien von Stefan Rohner und Skulpturen von Frank Kreuder.

Stefan Rohner – Menschen/Portraits

Neben der Malerei wurde ihm die Fotografie selbst immer mehr zum Ausdrucksmittel. Er will damit sein eigenes Sehen, seine Begegnung mit dem Leben dokumentieren. Will man einen Menschen verstehen, will man ihm gerecht werden, so muss man ihn in seinen Lebensverhältnissen begreifen. Darin oder auch im Kontrast dazu beginnt die Individualität zu sprechen. Welch ein radikales Interesse am Gegenüber, welch eine Bejahung seiner Person braucht es, dass dieser sich wirklich und mutig zeigt und sich beim Fotografieren nicht verstellt! Um solche Situationen mit der Kamera einzufangen, braucht es die Beherrschung der Mittel, die immer schlicht, einfach und zugleich wesentlich bleiben. Das vorhandene Licht gilt es zu erkennen und einzusetzen, der Bildausschnitt muss gegriffen sein, Bildgeometrie erkannt und motiv wirksam eingesetzt werden, manches weitere muss mit einer gewissen Intuition zum Ganzen der Darstellung zusammengefasst werden.

Stefan Rohner, ansässig auf Ibiza / Spanien, gehört zu den Shooting Stars der europäischen Fotografenszene. Seine Bilder, überwiegend Portraits und Straßensituationen, bewegen die Seele und gehen ins Herz. Europaweite Ausstellungen und Lehrtätigkeiten sind nur einige Auszeichnungen seines Schaffens.




Frank Kreuder – Metropolen II


Die Geographie des Stadtbildes reizt. Die Aneinanderreihung und Zu- sammensetzung der einzelnen Materialien ergeben ein formales und funktionierendes Ganzes. Dies ergibt sich grundsätzlich aus der Technik der Bild- gestaltung - die einzelnen Gegenstände der in den Bildern auftretenden Objekte bilden tiefe Gräben, die durch Ein- wirkung des Lichtes hervortreten. Schatten betonen die Gesamtstruktur, sie machen den Bildcharakter und seine Facetten verständlich. Frank Kreuder verwendet für seine „Metropolen“ verschiedenste Metalle und überzieht diese mit einer Gipsschicht, woraus sich eine organische Form bildet.




CURRENT EXHIBITION  "METROPORT"  - display Window -



Hier sehen Sie die aktuelle Ausstellung "METROPORT" (Installationsansicht - Schaufenster).
Das Stimmungsbild ist von Stefan Rohner am 30.01.2006 aufgenommen worden.





Wir bedanken uns bei allen Gästen für Ihr Kommen am Freitag den 27.01.2006 zur
Eröffnung der Ausstellung "METROPORT". 
GALERIE LICHTPUNKT - The Munich Art Gallery.

GALLERY NEWS

MUNICH


"Mon Territoire"
Hugo Bonamin & Samuel Theis

Opening: 17.11.2016, 19h
18.11. - 14.2.2017

Performance, "Mon Territoire"
11.1.2017
In cooperation with the performance space "Breakthrough/Dorothea Seror"

Leonrod-Haus für Kunst, Kultur und Kommunikation
KREATIVQUARTIER MÜNCHEN


_________________________

PLATEAU münchen

Fr. 28.10., 18-21h
Sa. 29.10., 11-18h

LIGHTBOX
"I´m so bored with this place"
TIMOTHÉE TALARD

9.9. - 5.11.2016

Timothée Talard, Lightboxes
small, 50 x 100 x 12 cm
big, 150 x 125 x 12 cm



PARIS

OPENING NEW GALLERY SPACE

during Fiac Art Week/Fiac Gallery Night, 20.10.2016

19, Passage du Ponceau
119, Boulevard de Sébastopol
Marais/Sentier - 75002 Paris

Groupshow, 'Liquidation totale'
Sylvie Arlaud, Sabrina Belouaar, Hugo Bonamin & Samuel Theis, Ernesto Cánovas & Gracjana Rejmer Cánovas, John Giorno, Thomas Draschan, Tom Hackney, La Fratrie (Luc & Karim Berchiche), Frank Maier, Otto Muehl, Armin Mühsam, Tomislav Nikolic, Inge Pries, Daniel Schüßler, Timothée Talard and Edwart Vignot.

26.10.2016 - 21.02.2017
by appointment only

 


YIA ART FAIR

Ernesto Cánovas, Gracjana Rejmer-Cánovas and Tomislav Nikolic
21.-23.10.2016
Le Carreau du Temple - Marais

4, rue Eugène Spuller - 75003 Paris



BERLIN


'Service compris'

A joined exhibition with
Lehr Zeitgenössische Kunst
during Berlin Art Week

Sylvie Arlaud, Ernesto Cánovas,
Thomas Draschan, Tom Hackney,
Jan Holthoff, Birgit Jensen,
Frank Maier, Otto Muehl, Armin
Mühsam, Tomislav Nikolic,
Inge Pries, Daniel Schüßler,
Edwart Vignot, Christopher
Winter, Andreas Zimmermann.
16.09.-29.10.2016
extended until 22.12.2016

AMBACHER CONTEMPORARY &
LEHR ZEITGENÖSSISCHE KUNST

Großbeerenstraße 16 - 10963 Berlin


______________________________
______________________________



ARTIST NEWS




TOMISLAV NIKOLIC

HERE, Jensen Gallery
Sydney, Australia
21.10. - 26.11.2016




Spring 1883 Art Fair
STATION GALLERY
17 - 21st August, 2016
Room 418, The Hotel Windsor,
Melbourne/ Australia

STEVE CARR, NELL,
TOMISLAV NIKOLIC,
ANDRE PIGUET


Tomislav Nikolic,
'Wake up from your reverie’ 2016
Courtesy, STATION and the Artist



______________________________


FRANK MAIER

KUNSTVEREIN AM
ROSA-LUXEMBURG-PLATZ
BERLIN

'Krabbensucher'
15.9. – 26.11.2016
Linienstraße 40, 10119 Berlin




GALERIE DER KÜNSTLER MÜNCHEN

'Tiefe nach Aussen'

Kuratiert von Axel Jablonski
Opening, 18.10., 6pm
19.10. – 18.11.2016
Pia Fries, Tim Freiwald,
Florian Haller, Myriam
Holme, Isabell Kerkermeier,
Frank Maier, Spomenko
Škrbić, Klaus Martin Treder,
Johannes Weiss.
Maximilianstraße 42,
80538 München




______________________________


TOM HACKNEY


World Chess Hall of Fame,
Museum Saint Louis:

CORRESPONDING SQUARES
Painting the Chess Games of
Marcel Duchamp
May 19 – Sept 11, 2016
4652 Maryland Avenue
Saint Louis, MO 63108/USA

www.worldchesshof.org


______________________________


ARMIN MÜHSAM

GERISCH STIFTUNG:
FRIENDLY FOOTAGE
(groupshow)
– Sept. 9, 2016
Brachenfelder Str. 69
24536 Neumünster

GERISCH STIFTUNG

 
ELMHURST ART MUSEUM:

New American Paintings,
by Kelly Schindler, associate
curator at the St. Louis
Contemporary Art Museum
Midwest Edition, 2nd year
May 21 – August 28, 2016
150 Cottage Hill Ave.
Elmhurst, Illinois 60126/USA

www.elmhurstartmuseum.org


Armin Mühsam, 2015
The Mystery of Distribution
(detail), Oil on canvas



______________________________
______________________________